Wann leidet man unter einer Angststörung?

Sep 1, 2020 | Angststörung | 0 Kommentare

Angst haben wir alle einmal. Angst ist auch generell etwas Gesundes bzw. ein gesunder Abwehrmechanismus. Reale Angst warnt uns vor realen Gefahren und mobilisiert alle unsere Reserven, wir flüchten oder wir können flüchten.

Doch was wenn Angst nicht real ist, also wenn es keine reale Bedrohung gibt und sie uns in unserem normalen Alltag einschränkt und wir Angst vor der Angst haben? Dann haben wir mit großer Wahrscheinlichkeit eine Angsterkrankung, sofern alle medizinische Untersuchungen, keine medizinischen Begründungen liefern.